Herzlich willkommen
beim theater im e.novum!
Wir sind Theater und Theaterschule für alle Generationen
und Lüneburgs erstes Kinder- und Jugendtheater!



"Keine Erfindung,
keine Gewalt der Welt hat das getan,
was Begeisterung vollbrachte."
(Peter Rosegger)


HIER geht es zum Kalender
und zu den Tickets




 

AKTUELL SPIELEN WIR

Das Gespenst von Canterville

Als der amerikanische Botschafter Hiram B. Otis mit seiner Familie auf Schloss Canterville einzieht, schöpft das schlosseigene Gespenst, der gefürchtete Sir Simon de Canterville, neue Hoffnung. Viel zu lange schon hat er niemanden mehr zu Tode erschreckt oder in den Wahnsinn treiben können. Doch es kommt leider alles ganz anders. Die fortschrittsgläubigen Amerikaner zeigen sich gänzlich unbeeindruckt von magischen Blutflecken und nächtlichem Kettenrasseln. Schlimmer noch, sie rücken dem fassungslosen Sir Simon mit gut gemeinten Ratschlägen und hinterlistigen Streichen auf den untoten Leib. In all seinen Jahrhunderten wurde Sir Simon noch nie so gedemütigt. Er droht bereits in eine tiefe Depression zu verfallen, bis sich endlich die Tochter Virginia seiner erbarmt. 





ZUSÄTZLICHER SCHAUSPIELKURS FÜR KINDER!

Wir freuen uns, dass wir noch einen zusätzlichen Schauspielkurs für Kinder anbieten können, der nicht im aktuellen Kursprogramm abgedruckt ist:

Die Königin der Farben
Die Welt ist bunt – Mach was draus!

Inspiriert durch das Kinderbuch „Die Königin der Farben“ von Jutta Bauer

8 – 10 Jahre

Samstag       01. Juni (10.00 Uhr – 14.00 Uhr)
Sonntag       02. Juni (10.00 Uhr – 14.00 Uhr)

HIER GIBT ES MEHR INFOS ZUM KURS







Angewandtes Theater, das bewegt!

Das theater im e.novum ist zugleich Theaterschule und Aufführungsort für Eigenproduktionen und Gastspiele. Ziel unserer Theaterschule ist die Verwirklichung eines jungen, kreativen Theaters, in dem das physische Spiel des Schauspielers gegenwärtig ist.

Theater ist mehr als ein Auswendiglernen von Dialogen. Theater lebt von Fantasie, Kreativität und Improvisation. Theater trägt zur Persönlichkeitsentwicklung bei, fördert die soziale Kompetenz und die Konzentration. Wenn man in gemeinsamer Arbeit ein Stück auf die Bühne stellt, lässt man sich aufeinander ein, überschreitet Grenzen und entdeckt neue Welten. Jugendliche und Kinder brauchen für die Bewältigung ihres Alltags Fähigkeiten, die weniger mit Wissen als vielmehr mit Lebenskunst zu tun haben. Sie brauchen Gewissheit über die eigenen Stärken, Mut die Dinge kritisch zu beobachten, Vertrauen in die eigene Kraft und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen für sich und andere. Kreativität, soziales Interesse, Verantwortungsbereitschaft und Selbstbewusstsein werden beim Theater spielen gefördert.

“Wenn die Kinder sagen, dass sie Spaß haben wollen, muss ich sie fragen, was sie unter Spaß verstehen. Denn sie sind an Ablenkung gewöhnt. Das ist aber nicht von Bedeutung. Was ich meine, ist Freude und Zufriedenheit, und die entsteht nur, indem man für seine Ziele kämpft.”  (Royston Maldoom)

Deshalb machen wir Theater! Mit großem Herzen und großer Freude!


Margit Weihe, Theaterleitung



Wir danken recht herzlich der Sparkassenstiftung Lüneburg
für die Unterstützung!








 

FOLLOW US!




 

AKTUELL




HIER ist das neue Programm
mit ALLEN Terminen:

HIER geht es
zu den Sondervorstellungen
für Schulen und Kindergärten!



 

Vorstellungen im Überblick

Dezember - 2018
Mittwoch den 12.12.2018 um 16:30 Uhr
Das Gespenst von Canterville
Mehr...
 

Newsletter

Unser Newsletter hält Sie über alle Stücke, Aktionen und unser Kursangebot auf dem Laufenden!
Newsletter bestellen


 

Wir danken unseren Partnern:

 
 
 
 
 
 
Facebook