Herzlich willkommen
beim theater im e.novum!
Wir sind Theater und Theaterschule für alle Generationen
und Lüneburgs erstes Kinder- und Jugendtheater!



"Du hast in dir den Himmel und die Erde."
(Hildegard von Bingen)

HIER geht es zum Kalender
und zu den Tickets




 

Das TAMALAN-Theater kommt wieder!

Froschkönig
Oder: wie  man ins Schloss gelangt
Komödie mit Brunnen-Blues und Pop-Duett


Sonntag   28. April             15.00 Uhr     ES GIBT NOCH KARTEN!
Montag    29. April            10.00 Uhr     FÜR KINDERGÄRTEN   

Sie wollte doch eigentlich nur ihre Kugel wiederhaben. Gut, sie hat ihm gesagt, dass
er mitkommen kann, aber sie wusste ja nicht, dass er wirklich hinterherhüpft...
Jetzt sitzt er hier. Und schmatzt. Ihhh - wie ekelig! Den soll sie mit auf ihr Zimmer nehmen?
„Was du versprochen hast, das musst Du auch halten“ dröhnt die Stimme des Vaters
in ihren Ohren.

Aber ist das die Lösung?


Hier eine Vorschau!







AKTUELL SPIELEN WIR

Fr., 26. April AUSVERKAUFT
Sa., 27. April AUSVERKAUFT

Mein fabelhafter Frisörsalon


Irres, Wirres,  Zerzaustes und auch glatt Geföhntes aus Giselas Salon



Waschen – schneiden – föhnen? Schön wär´s! Das Shampoo bleibt in der Tube, die Schere rostet ein, der Föhn bleibt kalt. Der Frisörsalon von Gisela, den sie zusammen mit ihrer Schwester Heidelinde betreibt, läuft schlecht! Und das, obwohl man als Kunde obendrein noch praxisnahe Lebensberatung von den beiden angeboten  bekommt. Na, fabelhaft! Zum Glück sind da aber noch einige Stammkunden. Und was für Stammkunden! Da kann schon mal drüber hinweggesehen werden, dass einige von ihnen etwas eigenwillige Ansichten, schrullige Angewohnheiten und unstillbaren Redebedarf haben. Mit Taucherbrille zum Frisör seines Vertrauens? Fabelhaft. Warum nicht? Mit Schogetten als Liebesgabe zum 635. Mal zum Ohrenhaareschneiden? Fabelhaft. Warum nicht? – Mit veganen Pastinakenchips unter die Haube? Fabelhaft. Warum nicht? -  Weil sie alle helfen wollen, den Laden wieder flott zu kriegen. Auch wenn die Ideen dazu ein wenig an den Haaren herbei gezogen erscheinen! Am Ende sieht es so aus, als ob sich  alles  wie von selbst „frisiert“.




EINE KLEINE VORSCHAU







Film & Fotos: Sami & Jonte




Lüneburger Erklärung der Vielen

Die "Erklärung der Vielen" ist im Oktober 2018 von Berliner Künstlern veröffentlicht worden und hat sich seither über ganz Deutschland verbreitet. Hintergrund der Bewegung "Die Vielen" ist der Protest und die eindeutige Ablehnung gegen die Zunahme von rassistischer und populistischer Kritik an der Kunst und Kultur in Deutschland.
Am 1. Februar unterzeichneten viele Lüneburger Kunst- und Kultureinrichtungen die "Lüneburger Erklärung der Vielen" und demonstrierten Solidarität und Geschlossenheit gegen rechtes Gedankengut. Selbstverständlich auch das theater im e.novum. Niemand steht allein gegen Nazis. Wir sind viele!




Angewandtes Theater, das bewegt!

Das theater im e.novum ist zugleich Theaterschule und Aufführungsort für Eigenproduktionen und Gastspiele. Ziel unserer Theaterschule ist die Verwirklichung eines jungen, kreativen Theaters, in dem das physische Spiel des Schauspielers gegenwärtig ist.

Theater ist mehr als ein Auswendiglernen von Dialogen. Theater lebt von Fantasie, Kreativität und Improvisation. Theater trägt zur Persönlichkeitsentwicklung bei, fördert die soziale Kompetenz und die Konzentration. Wenn man in gemeinsamer Arbeit ein Stück auf die Bühne stellt, lässt man sich aufeinander ein, überschreitet Grenzen und entdeckt neue Welten. Jugendliche und Kinder brauchen für die Bewältigung ihres Alltags Fähigkeiten, die weniger mit Wissen als vielmehr mit Lebenskunst zu tun haben. Sie brauchen Gewissheit über die eigenen Stärken, Mut die Dinge kritisch zu beobachten, Vertrauen in die eigene Kraft und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen für sich und andere. Kreativität, soziales Interesse, Verantwortungsbereitschaft und Selbstbewusstsein werden beim Theater spielen gefördert.

“Wenn die Kinder sagen, dass sie Spaß haben wollen, muss ich sie fragen, was sie unter Spaß verstehen. Denn sie sind an Ablenkung gewöhnt. Das ist aber nicht von Bedeutung. Was ich meine, ist Freude und Zufriedenheit, und die entsteht nur, indem man für seine Ziele kämpft.”  (Royston Maldoom)

Deshalb machen wir Theater! Mit großem Herzen und großer Freude!


Margit Weihe, Theaterleitung



Wir danken recht herzlich der Sparkassenstiftung Lüneburg
für die Unterstützung!








 

FOLLOW US!




 

AKTUELL

ACHTUNG! ALLE SCHAUSPIELWERKSTÄTTEN
sind jetzt ausgebucht.
Bitte nicht mehr anmelden!
AUSNAHME:
Doktor Proktors Pupspulver

(Sommerferienwerkstatt 9 - 11 Jahre)
hat noch wenige Plätze!

Hier gibt's mehr Infos!





HIER ist das aktuelle Programm
mit ALLEN Terminen:

HIER geht es
zu den Sondervorstellungen
für Schulen und Kindergärten!



 

Vorstellungen im Überblick

April - 2019
Freitag den 26.04.2019 um 20:00 Uhr
Mein fabelhafter Frisörsalon
Mehr...
 
Samstag den 27.04.2019 um 20:00 Uhr
Mein fabelhafter Frisörsalon
Mehr...
 
Sonntag den 28.04.2019 um 15:00 Uhr
Froschkönig
Mehr...
 

Newsletter

Unser Newsletter hält Sie über alle Stücke, Aktionen und unser Kursangebot auf dem Laufenden!
Jetzt Newsletter bestellen!


 

Wir danken unseren Partnern:

 
 
 
 
 
 
Facebook