Herzlich willkommen
beim theater im e.novum!
Wir sind Theater und Theaterschule für alle Generationen
und Lüneburgs erstes Kinder- und Jugendtheater!



"In dir muss brennen, 
was du in anderen entzünden willst. "
(Augustinus Aurelius)


SONDERVORSTELLUNG

Biedermann und die Brandstifter
am Montag, 19. Februar, 10.00 Uhr
Sondervorstellung für Schulklassen
Es gibt noch Plätze!


"Brauche 13 Spieler, habe 14"





AKTUELL SPIELEN WIR:
DER ZAUBERER VON OZ
Dorothy fühlt sich von ihren Zieheltern ungeliebt und versteckt sich aus Trotz in einer Mülltonne, mit der sie ins Zauberreich katapultiert wird, wo sie einige Abenteuer zu bestehen hat, bis sie wieder nach Hause zurückkehren darf. Auf ihrem Weg zum Zauberer von Oz liest sie ein rühriges Trio auf: die Vogelscheuche, die lieber Hirn statt Stroh im Kopf hätte, den quietschenden Blechmann, dem das Herz zum Lieben fehlt und den Löwen ohne Löwenmut, der immer brüllen muss. Der Wunsch nach Hirn, Herz und Mut erfüllt sich bereits am Weg ins Smaragdreich: Im Kampf gegen die böse Hexe Massakka sind die Unvollkommenen perfekt in ihrer gemeinsamen Vollkommenheit. Endlich beim Zauberer von Oz angekommen, müssen sie feststellen, dass auch dieser von Massakka verhext wurde. Er beauftragt sie, diese zu besiegen, was ihnen auch gelingt. Zurück beim Zauberer von Oz entpuppt sich dieser als Hausmeister, der nicht zaubern kann. Zum Glück kommt die gute Hexe Drippsdrüü und verhilft Dorothy zum Rückflug in die Realität.
Ein zeitgemäßes, kindergerechtes Stück voll Witz und Fantasie, ohne Zeigefinger und doch nicht ohne Moral.


Sa., 20.01. - 16.30 Uhr
So., 21.01. - 16.30 Uhr 
Sa., 27.01. - 16.30 Uhr
So., 28.01. - 16.30 Uhr 



Coming soon:

Mensch bleiben!
Die Werner Momsen ihm seine 2. Soloshow

                          Donnerstag   1. Februar   20.00 Uhr                                

Hummel! Hummel! Werner Momsen, Hamburgs größtes Klappmaul bereist als Außenreporter des NDR seit geraumer Zeit die norddeutsche Heimat und guckt den Menschen im Land auf Finger, Kochtopf und Seele. Seinen besonderen Blick auf typische und untypische Befindlichkeiten von Typen und Untypen verarbeitet er regelmäßig bei DAS! und nun auch in seiner neuen Bühnenshow.
Was macht der Mensch nicht alles, wenn er versucht gut durch den Tag zu kommen? Hat sich das der Schöpfer so gedacht, als er damals Adam und Eva in den Dschungel des Lebens geschickt hat? Lachyoga, Wacken und Kreuzfahrten? Was wäre bloß gekommen, wenn sie den Apfel damals nicht gegessen hätten. Oder war der gespritzt?

Komisches für Einheimische und Zugereiste mit einem Momsen, dessen Humor trockener ist, als das Wetter vor Ort.

Werner Momsen auf dem Roten Sofa!







KronaPercussion
Schlagwerkkonzert

Samstag   3. Februar   20.00 Uhr        

KronaPercussion ist ein junges Percussionsquartett, bestehend aus ehemaligen und aktiven Studierenden der Hochschule für Künste Bremen. Die jungen Musiker, die eine tiefe Freundschaft verbindet, produzierten erfolgreich, beflügelt von einem 1. und einem 2. Preis des Hochschulwettbewerbs in der Kategorie Quartett, eine erste CD und unternahmen mehrere Konzerttourneen. Diese führten sie durch ganz Deutschland, in die Schweiz und nach Argentinien.

Mehrere Musiker von ihnen sind bereits bekannt: Sie wirkten mit am Soundtrack zum Hollywood-Film "The Revenant", der für zwölf Oscars nominiert war.










Angewandtes Theater, das bewegt!

Das theater im e.novum ist zugleich Theaterschule und Aufführungsort für Eigenproduktionen und Gastspiele. Ziel unserer Theaterschule ist die Verwirklichung eines jungen, kreativen Theaters, in dem das physische Spiel des Schauspielers gegenwärtig ist.

Theater ist mehr als ein Auswendiglernen von Dialogen. Theater lebt von Fantasie, Kreativität und Improvisation. Theater trägt zur Persönlichkeitsentwicklung bei, fördert die soziale Kompetenz und die Konzentration. Wenn man in gemeinsamer Arbeit ein Stück auf die Bühne stellt, lässt man sich aufeinander ein, überschreitet Grenzen und entdeckt neue Welten. Jugendliche und Kinder brauchen für die Bewältigung ihres Alltags Fähigkeiten, die weniger mit Wissen als vielmehr mit Lebenskunst zu tun haben. Sie brauchen Gewissheit über die eigenen Stärken, Mut die Dinge kritisch zu beobachten, Vertrauen in die eigene Kraft und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen für sich und andere. Kreativität, soziales Interesse, Verantwortungsbereitschaft und Selbstbewusstsein werden beim Theater spielen gefördert.

“Wenn die Kinder sagen, dass sie Spaß haben wollen, muss ich sie fragen, was sie unter Spaß verstehen. Denn sie sind an Ablenkung gewöhnt. Das ist aber nicht von Bedeutung. Was ich meine, ist Freude und Zufriedenheit, und die entsteht nur, indem man für seine Ziele kämpft.”  (Royston Maldoom)

Deshalb machen wir Theater! Mit großem Herzen und großer Freude!


Margit Weihe, Theaterleitung



Wir danken recht herzlich der Sparkassenstiftung Lüneburg
für die Unterstützung!






AKTUELL

DAS NEUE PROGRAMM IST DA!

SPIELZEIT FRÜHJAHR  2018




Unser aktuelles Schauspielkurs-Programm
für Kinder, Jugendliche und Erwachsene




Der kleine Prinz - ausgebucht
Die kleine Hexe - ausgebucht
In 80 Tagen um die Welt - ausgebucht
Big Mouth and Ugly Girl - es gibt noch Plätze!

 

Vorstellungen im Überblick

Januar - 2018
Samstag den 20.01.2018 um 16:30 Uhr
Der Zauberer von Oz
Mehr...
 
Sonntag den 21.01.2018 um 16:30 Uhr
Der Zauberer von Oz
Mehr...
 
Samstag den 27.01.2018 um 16:30 Uhr
Der Zauberer von Oz
Mehr...
 
Sonntag den 28.01.2018 um 16:30 Uhr
Der Zauberer von Oz
Mehr...
 
Februar - 2018
Donnerstag den 01.02.2018 um 20:00 Uhr
Werner Momsen
Mehr...
 
Samstag den 03.02.2018 um 20:00 Uhr
KronaPercussion SchlagwerkKonzert
Mehr...
 
Samstag den 17.02.2018 um 20:00 Uhr
PREMIERE
Biedermann und die Brandstifter

Mehr...
 
Samstag den 24.02.2018 um 20:00 Uhr
Biedermann und die Brandstifter
Mehr...
 

Newsletter

Unser Newsletter hält Sie über alle Stücke, Aktionen und unser Kursangebot auf dem Laufenden!
Newsletter bestellen


 

Wir danken unseren Partnern:

 
 
 
 
 
 
 
 
Facebook